Junge Bühne Gießen

„Junge Bühne Gießen“ heißt eine erfolg- und traditionsreiche Theaterprojektgruppe mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter zwischen 13 und 27 Jahren. Die Gruppe arbeitet mit traditionellen und experimentellen Theaterformen und entwickelt Theatercollagen aus Texten, Bildern, Choregrafien und Sounds. Als innovatives und experimentelles Jugendtheater ist die „Junge Bühne Gießen“ weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt und wurde bisher zweimal bundesweit und einmal landesweit für verschiedene Projekte ausgezeichnet. Die „Junge Bühne Gießen“ arbeitet zurzeit als Theaterkollektiv und organisiert und leitet sich sowohl innhaltlich als auch künstlerisch selbstständig.

Probenzeit: Mittwochs, 18:30 – 21:00

Aktuelles Projekt: Derzeit arbeitet die Gruppe an einer neuen Inszenierung. Das Stück soll im Frühjahr 2022 aufgeführt werden.

Aufführungen 2022: Noch unbekannt

Vergangene Produktionen:

  • 2006/07: „ICH“
  • 2009: „Lieblingsmenschen“
  • 2009/10: „Herr Novak“
  • 2011: „Happy Birthday“
  • 2012/13: „Revue Fatal“
  • 2015: „Dream works“
  • 2016: „20-Jahre-Jubiläum
  • 2016-18: „Fragile“
  • 2019: „frei.sein – ein fragment